kassel schlangen einsatz 24062014
Dieser Artikel ist unter der ID: 5905 in unserem System gelistet.

Schlangen-Einsatz für die Feuerwehr Kassel

Dieser Artikel wurde 2.762 mal gelesen.

Kassel – Am Dienstagabend erreichte die Feuerwehr Kassel ein nicht alltäglicher Hilferuf. Gegen 18 Uhr teilte ein Passant mit, dass sich eine große Schlange vor dem Hauseingang eines Mehrfamilienhauses in der Franz-Teller-Straße befindet.

Ein Beamter der Berufsfeuerwehr, der privat Schlangen und anderer Reptilien züchtet, rückte daraufhin nach Wehlheiden aus. Vor Ort wurde eine etwa 90 cm lange Kornnatter vorgefunden. Die ungiftige Schlange, die hierzulande nicht heimisch ist, muss offensichtlich ihrem Besitzer entwischt sein. Ein Reptilienhalter konnte im näheren Umkreis jedoch nicht ermittelt werden. Daher wurde das Tier vorübergehend von dem fachkundigen Feuerwehrbeamten in Obhut genommen. Der Besitzer wird gebeten sich mit der Feuerwehr Kassel in Verbindung zu setzen, um den Ausreißer wieder entgegen zu nehmen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: ©Feuerwehr Kassel

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.