udenhausen draht 1 21062014
Dieser Artikel ist unter der ID: 5899 in unserem System gelistet.

Unbekannte spannten Draht über Straße – Zeugen gesucht

Dieser Artikel wurde 9.003 mal gelesen.

Udenhausen – Offensichtlich pures Glück hat den Eintritt eines möglicherweise schweren Unfalls im Landkreis Kassel vereitelt. In dem Grebensteiner Ortsteil Udenhausen hatten unbekannte Täter einen ca. 12 Meter langen und 3 Millimeter starken Draht über eine Straße gespannt.

Ein aufmerksamer Anwohner hatte dies am Samstagmorgen festgestellt, als er seinen Hund ausführt. Hierbei bemerkte er den Draht, der bereits zerrissen war, aber mit den festgebundenen Enden immer noch an einer Straßenlaterne und einem Gartenzaunpfosten hing. Der Draht war offensichtlich in einer Höhe von 110 cm befestigt und gespannt worden. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass ein durchfahrendes Fahrzeug den Draht zerrissen hat, ohne dass der Fahrer etwas davon mitbekommen hat. Für Zweiradfahrer oder Kinder auf Fahrrädern hätte es bei Auftreffen auf den gespannten Draht zu einem Unfall mit schweren Folgen kommen können. Der Draht war in der Straße Kasseler Weg gespannt worden. Die Tatzeit dürfte in der Nacht zum Samstag gewesen sein. Durch die Polizei wurde ein Strafverfahren wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Hofgeismar unter der Telefonnummer 05671-99280 zu melden.

FOLGEMELDUNG:

Kinder melde sich bei der Polizei

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: ©Polizei

udenhausen draht 2 21062014

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.