kassel mord 17062014
Dieser Artikel ist unter der ID: 5889 in unserem System gelistet.

Mord in Kassel – 49-Jährige tot in Wohnung aufgefunden

Dieser Artikel wurde 12.111 mal gelesen.

Kassel – Ein 22-jähriger Mann stellte sich am Dienstagnachmittag in Begleitung einer Anwältin in Kassel der Polizei. Der Mann gab an er hätte etwas schlimmes getan. Auf Nachfragen der Polizei gestand er dann eine 49-jährige Bekannte mit dem Messer angegriffen zu haben. Sofort fuhren Beamte des Kommissariats 11 zu der besagten Wohnung in der Kunoldstraße in Kassel und fanden die Frau leblos am Boden liegend.

Ein herbeigerufener Arzt konnte jedoch nur noch den Tot der Frau feststellen.  Der mutmaßliche Täter wurde noch am gleichen Tag verhört und soll am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden. Bis dahin bleibt er im Polizeigewahrsam. Warum der Mann die Tat ausgeführt hat, konnte uns die Polizei noch nicht mitteilen. An Dienstagnachmittag wurde die Wohnung durch Beamte der Spurensicherung untersucht. Offensichtlich hat der Mann die Frau zwischen Donnerstag und Freitag getötet. Genaue Angaben wird die Polizei erst machen können, wenn Obduktion der Leiche abgeschlossen ist. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hat die Frau alleine in der Wohnung gelebt und soll von Ihrem Mann geschieden sein.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: ©Hessennews TV

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.