hessen polizei104
Dieser Artikel ist unter der ID: 5888 in unserem System gelistet.

Koffer in Straßenbahn – Klarinette löst Großeinsatz aus

Dieser Artikel wurde 4.424 mal gelesen.

Frankfurt – Ein verdächtiger Koffer in einer Straßenbahn hat heute Vormittag einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr in der Stresemannallee ausgelöst. Gegen 08.30 Uhr meldete ein Fahrgast der Linie 15 dem Trambahnfahrer, dass ein unbekannter Mann den Koffer in der Bahn abstellte und diese dann fluchtartig verließ.

Der Fahrer verständigte umgehend seine Leitstelle sowie die Polizei und forderte die übrigen Fahrgäste an der Haltestelle Stresemannallee und Gartenstraße zum Aussteigen auf. Seitens der Polizei folgte aufgrund der Gesamtumstände eine weiträumige Absperrung. Um kein unnötiges Risiko einzugehen nahmen Experten des Landeskriminalamtes eine eingehende Untersuchung des Koffers vor. Letzten Endes stellte sich heraus, dass es sich um einen Musikinstrumentenkoffer mit einer zerlegten Klarinette als Inhalt handelt. Warum der Unbekannte flüchtete und wem die Klarinette gehört bedarf der weiteren Ermittlungen. Das scheinbar hochwertige Instrument ist nun beim zuständigen Polizeirevier. Während der umfangreichen Untersuchungen des Koffers waren zahlreiche umliegende Straßen sowie der Straßenbahnverkehr gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: © Hessennews TV / Symbolfoto

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.