wiesbaden Unfall b455 16052014
Dieser Artikel ist unter der ID: 2025 in unserem System gelistet.

LKW übersieht Porsche – 60.000 Euro Sachschaden

Dieser Artikel wurde 2.723 mal gelesen.

Wiesbaden – Am Freitag kam es gegen 9 Uhr auf der B 455 an der Einmündung New-York-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem Porsche, bei dem der Porsche-Fahrer leicht verletzt wurde.

Der LKW-Fahrer war auf der B 455 aus Bierstadt kommend in Richtung Innenstadt unterwegs, als er an der Einmündung New-York-Straße nach links, der B 455 folgend, Richtung Siegfriedring abbiegen wollte. Hierbei übersah er augenscheinlich einen entgegenkommenden Porsche, welcher auf der New-York-Straße in Richtung Bierstadt unterwegs war. Der 43-jährige PKW-Fahrer versuchte noch auszuweichen, prallte jedoch seitlich gegen den LKW und überfuhr eine Verkehrsinsel. Er wurde zur Kontrolluntersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr Wiesbaden war zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe im Einsatz. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B 455 in Fahrtrichtung Bierstadt gesperrt. Der Sachschaden wird auf 60.000 Euro geschätzt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: © Polizei

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.