zierenberg unfall a44 22052014
Dieser Artikel ist unter der ID: 2017 in unserem System gelistet.

A44: LKW-Auffahrunfall – Zwei Verletzte

Dieser Artikel wurde 7.909 mal gelesen.

Zierenberg – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gegen 4.45 Uhr auf der A44 zwischen den Anschlussstellen Zierenberg und Kassel Wilhelmshöhe. Aus bisher nicht geklärter Ursache fuhr ein 57-jähriger Mann aus dem Raum Paderborn mit seinem Sattelzuges einem vor Ihm fahrenden LKW auf.

Nach ersten Informationen der Polizei wurde der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Beim eintreffen der Feuerwehr, war der Fahrer jedoch schon aus seinem Fahrzeug befreit und konnte notärztlich versorgt werden. Der zweite am Unfall beteiligte LKW Fahrer, ein 58-jähriger Mann aus Polen, wurde durch umher fliegende Teile im Fahrerhaus verletzt. Weiterhin erlitt er einen Schock. Beide Fahrzeugführer wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Während der Rettungsmaßnahmen musste die A44 voll gesperrt werden. Da sich auf dem rechten Fahrstreifen viele Trümmerteile befanden, nahm es einige Zeit in Anspruch, bis wieder beide Fahrspuren zur Verfügung standen. Gegen 6.00 Uhr wurde von der Polizei die linke Spur für den Verkehr frei gegeben. Dennoch staute sich der Verkehr bis auf eine Länge von rund sechs Kilometern. Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 110.000 Euro geschätzt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: ©Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.