hessen feuerwehr041
Dieser Artikel ist unter der ID: 1994 in unserem System gelistet.

Wohnhausbrand in Sontra – 20.000 Euro Schaden

Dieser Artikel wurde 4.904 mal gelesen.

Sontra – Ohne Verletzte blieb der Wohnhausbrand am Sonntagmorgen in der Schulstraße in Sontra (Werra Meißner Kreis).  Nach ersten Ermittlungen brach  das feuer vermutlich im 1. Obergeschoss im Wohnzimmer aus.

Das  komplette Inventar dieses Zimmers verbrannte. Da es sich um ein Haus  in Fachwerkbauweise mit Holzdecken handelt, brannte die Decke an  einer Stelle durch und auch das darüber liegende Geschoss wurde in  Mitleidenschaft gezogen. Zur Brandzeit waren die Hausbewohner nicht im Haus.  Der Gesamtschaden wird derzeit auf rund 20.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die  Kriminalpolizei Eschwege hat die Ermittlungen aufgenommen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: ©Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.