reinhardshagen unfall b80 12052014
Dieser Artikel ist unter der ID: 1980 in unserem System gelistet.

Fünf Verletzte nach Unfall auf B 80

Dieser Artikel wurde 5.706 mal gelesen.

Reinhardshagen – Gegen 15.20 Uhr kam es auf der B80 etwa in Höhe des Klostergutes Hilwartshausen zwischen Hann.Münden und Vaake zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen verletzt wurden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei befuhr ein 33-jähriger Mann aus Hann. Münden mit seinem BMW die B80 in Richtung Hann.Münden. In einer langen Linkskurve verlor der Mann aus bisher noch nicht geklärter Ursache plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug geriet in die Gegenfahrspur krachte zunächst frontal in einen ihm entgegenkommenden Ford Fiesta und kollidierte dann noch mit einem VW Beetle der von einer 22-jährigen Frau gelenkt wurde.  Durch die enorme Wucht des Aufpralls wurde der Ford, besetzt mit zwei Frauen und einem zwei jährigen Mädchen von der Strasse geschleudert und kam in einem angrenzenden Feld etwa zwei Meter tiefer zum liegen.  Alle am Unfall beteiligten Personen wurden bei dem Unfall verletzt und nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle in die umliegenden Krankenhäuser transportiert. Zum Einsatz kam neben Polizei und Rettungsdienst auch die Feuerwehr Hann. Münden mit insgesamt 18 Einsatzkräften. Nach Angaben der Polizei wird der Sachschaden auf rund 30.000 Euro geschätzt. Die Bundesstrasse 80 musste für die Dauer der Rettungsmaßnahmen voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Behinderungen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: © Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.