guxhagen einbruch casino 12052014
Dieser Artikel ist unter der ID: 1981 in unserem System gelistet.

Einbruch in Spielkasinos – Polizei sucht Täter

Dieser Artikel wurde 3.133 mal gelesen.

Guxhagen / Edermünde: In den Nächten zu Freitag, 18.04.2014, 03:36 Uhr und Samstag, 19.04.2014, 03:46 Uhr, wurde in Edermünde-Holzhausen und in Guxhagen jeweils ein Einbruch in ein Spielkasino verübt. Es ist nicht auszuschließen, dass beide Taten von dem gleichen Täter oder von der gleichen Tätergruppe begangen wurden.

Die Polizei wendet sich nun im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung und bittet um Hinweise. In Guxhagen erbeuteten die Täter Bargeld in unbekannter Höhe. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10.000 Euro. Die Täter waren über das Dach des Gebäudes in die Räumlichkeiten eingedrungen. Innen hatten sie Spielautomaten und einen Geldwechselautomaten aufgebrochen, um an das darin befindliche Bargeld gelangen zu können. Nach Auswertung der Spuren am Tatort wurde die Tat von mehreren Tätern begangen. Möglicherweise wurde das Tatobjekt im Vorfeld der Tat von den Tätern ausgekundschaftet. Auf Grund der Vorgehensweise der Täter bei der Tatausführung bestehen deutliche Parallelen zu der Tat, die eine Nacht zuvor an einer Spielothek in der Frankfurter Straße in Edermünde-Holzhausen begangen worden war. Es ist nicht auszuschließen, dass in beiden Fällen dieselbe Tätergruppe am Werk war. Die Spurenauswertungen dazu dauern an.

Die Polizei fragt:

1. Wer kann Hinweise zur Identität der auf dem Bild zu sehenden maskierten Person geben? Markant sind insbesondere die Handschuhe, die Schuhe und das Emblem auf dem Mützenschild.

2. Wer hat in den betreffenden Nächten (18./19.04.2014) in der Nähe der Spielcasinos in Holzhausen oder Guxhagen verdächtige Beobachtungen gemacht, die mit den Einbrüchen in Verbindung stehen könnten? Der Täter hat nach der Tat in Guxhagen (in der Nacht zu Samstag, 19.04.2014), kurz nach 05.00 Uhr den Tatort verlassen. Dabei führte er einen Rucksack mit sich. Begonnen wurde die Tat gegen 03.45 Uhr.

3. Wer hat zu dieser Zeit in Guxhagen, insbesondere im Bereich des Tatortes, Robert-Bosch-Straße, eine Person mit Rucksack wahrgenommen? Auch bei der Tat in Holzhausen (in der Nacht zu Freitag, 18.04.2014), führte der Täter einen Rucksack mit. Dort wurde die Tat gegen 03.30 begonnen.

4. Wer hat zu dieser Zeit in Holzhausen, insbesondere im Bereich des Tatortes, Frankfurter Straße, eine Person mit Rucksack wahrgenommen? In einem Fall wurde eine größere Summe Münzgeld gestohlen.

5. Wem ist aufgefallen, dass eine Person mit einer größeren Menge Münzgeld bezahlt hat oder eine größere Menge Münzgeld gewechselt hat?

Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Tel. 05681/7740.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: ©Polizei

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.