krankenhaus hessem0001
Dieser Artikel ist unter der ID: 1813 in unserem System gelistet.

Neuer Chefarzt für Wolfhagen gesucht

Dieser Artikel wurde 2.394 mal gelesen.

Wolfhagen – Die Nachfolge für Dr. Norbert Krauss als Chef der Abteilung Innere Medizin im Kreiskrankenhaus Wolfhagen soll nach Meinung von Landrat Uwe Schmidt „ohne Verzug und mit vollem Einsatz“ geregelt werden. Die Entscheidung der einvernehmlichen Vertragsauflösung biete die Chance für einen Neuanfang in der Inneren Abteilung.

Schmidt sei sich mit der Geschäftsführung der Kreiskliniken Kassel GmbH einig, dass eine Nachfolgelösung „von Nachhaltigkeit geprägt sein muss“. Der Landrat nennt hier als Beispiel die Besetzung der Chirurgischen Abteilung mit Dr. Hatim Kanaaneh, dessen Start sehr vielversprechend verlaufe. Schmidt: „Hier ist es gelungen, einen sehr guten Mediziner nach Wolfhagen zu holen, der sowohl bei den Patienten wie auch bei den Mitarbeitern beliebt ist und nach eigener Aussage das Wolfhager Land bereits sehr schätzt“. Mit Blick auf die anderen Abteilungen der Kreisklinik Wolfhagen stellt Landrat Schmidt klar, dass sich neben der Chirurgie auch die Abteilungen Urologie und Hals-Nasen-Ohren „großen Zuspruchs erfreuen“.

Dies zeige, dass die Ärzte und die Beschäftigten in der Kreisklinik „hervorragende Arbeit leisten“. Schmidt setzt mit Blick auf das Engagement der Bürgerinnen und Bürger im Wolfhager Land für die Wiedereröffnung der Geburtshilfe, darauf, dass „die Menschen in der Region in vollem Umfang hinter ihrem Krankenhaus stehen“. Er werde auch weiterhin alle Initiativen unterstützen, die dazu dienen, den Krankenhausstandort Wolfhagen zu stärken. Schmidt erinnert in diesem Zusammenhang daran, dass auch das Hessische Sozialministerium eine Bestandsgarantie für die Kreisklinik Wolfhagen gegeben hat. „Wolfhagen ist als Krankenhaus der Notfallversorgung im Krankenhausplan des Landes festgelegt und deshalb als Krankenhausstandort unverzichtbar“, betont Schmidt abschließend.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: ©Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.