hessen feuerwehr018
Dieser Artikel ist unter der ID: 1536 in unserem System gelistet.

Schwerer Unfall auf der B 83

Dieser Artikel wurde 2.945 mal gelesen.

Alheim – Am Freitag kam es gegen 14.45 zu einem schweren Unfall auf der B 83 zwischen Rotenburg und Alheim. Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Karlsruhe hatte die Landesstraße aus Richtung Alheim-Baumbach befahren und wollte an der Einmündung zur B 83 geradeaus in Richtung Alheim-Hergershausen weiterfahren.

Aus noch unbekannter Ursache fuhr der 46-jährige mit seinem Auto in den Kreuzungsbereich hinein und beachtete dabei nicht die Vorfahrt eines 22-jährigen Pkw-Fahrer aus Rotenburg, der aus Richtung Rotenburg in Richtung Melsungen unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei wurde der 46-jährige Autofahrer und seine 22-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Die Feuerwehr mussten die Beiden aus dem Autowrack retten. Die beiden Verltzten mussten mit Rettungswagen in die Krankenhäuser nach Bad Hersfeld und Rotenburg eingeliefert werden. Auch der 22-jährige Rotenburger wurde verletzt und zur Beobachtung in das Rotenburger Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro. Der Bereich an der Unfallstelle musste wegen der Bergung der Fahrzuege bis 16:15 Uhr voll für den Verkehr voll gesperrt werden. Der Verkehr auf der Bundesstraße wurde umgeleitet.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: ©Hessennews TV

 

 

 

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.