kassel baumfaellung 22022014
Dieser Artikel ist unter der ID: 684 in unserem System gelistet.

Baumfällarbeiten auf der Konrad-Adenauer-Strasse – Stau

Dieser Artikel wurde 5.620 mal gelesen.

Kassel – Sehr zum Leidwesen vieler Autofahrer war am Wochenende die Konrad-Adenauer-Strasse in Kassel voll gesperrt. Grund hierfür waren ausgedehnte Baumfällarbeiten. Etwa alle zehn Jahre ist eine solche Maßnahme notwendig, denn viele Bäume ragen in die Fahrbahn hinein, oder haben auf Grund von Pilzbefall Ihre Standfestigkeit verloren.

So ist die Gefahr einfach zu groß, dass Fahrzeuge beschädigt, oder gar Menschen verletzt werden könnten. Auch diverse Waldwanderwege im Bereich der Konrad-Adenauer-Strasse sind von der Maßnahme betroffen. Auch hier werden Äste entfernt und Bäume gefällt. Wie uns Hessen Forst mitteilte sind rund 30 Mitarbeiter mit den Arbeiten beschäftigt. An allen Zufahrtsstrassen standen Mitarbeiter des Ordnungsamtes und sorgten dafür, dass niemand die Vollsperrung umgeht und sich so in Gefahr bringt. Pendler haben einen Umweg über die Heinrich-Schütz-Allee in Kauf genommen. Doch dieser Weg war vielen bekannt und so staute sich der Verkehr in Richtung Oberzwehren erheblich.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: ©Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.