neustadt unfall b454 3 12022014
Dieser Artikel ist unter der ID: 1148 in unserem System gelistet.

B454 – Tödlicher Zusammenstoß mit 40-Tonner

Dieser Artikel wurde 8.275 mal gelesen.

Stadtallendorf – Am Mittwoch gegen 13.20 Uhr starb ein 72-jähriger  Autofahrer bei einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden  40-Tonnen- Lkw.  Der Lastwagenfahrer erlitt leichtere Verletzungen. Nach ersten Ermittlungen war der silberne Pkw unterwegs von Neustadt  nach Stadtallendorf.

Der Fahrer geriet aus unbekannten Gründen auf  der geraden, gut ausgebauten und übersichtlichen, trockenen Strecke  in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem entgegenkommenden  LKW zusammen. Die Kollision schleuderte den vorne völlig zerstörten Pkw zurück bis  auf die unbefestigten Bankette. Die Feuerwehr musste den  eingeklemmten Fahrer unter Einsatz von technischem Gerät aus dem  Wrack herausschneiden.  Für den 72-Jährigen aus Stadtallendorf kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle. Der am Unfallort ansprechbare 42-jährige Lastwagenfahrer erlitt keine leichte Verletzungen. Er kam trotzdem ins Krankenhaus. Durch den Zusammenstoß kam sein mit Sand beladener Sattelzug von der  Straße ab und fuhr durch eine Böschungmulde. Dabei schob der  Lastwagen soviel Erde vor sich her,  dass diese sich fast bis zur  Scheibe hochtürmte.  Ein Polizeihubschrauber fertigte zudem Luftbilder der Unfallstelle. Die B 454 musste für Stunden voll gesperrt werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bilder: ©Alexander Wittke / nh24

neustadt unfall b454 2 12022014

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.