hersfeld unfall a4 17032014
Dieser Artikel ist unter der ID: 1009 in unserem System gelistet.

LKW mit Stahlträgern – Caddy fährt auf Sattelzug auf

Dieser Artikel wurde 2.581 mal gelesen.

Bad Hersfeld – Ein schwerer Auffahrunfall ereignete sich am Montagmorgen gegen 02.35 Uhr auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und Kirchheim in Fahrtrichtung Kirchheim. Der Fahrer eines mit zwei Personen besetzten VW Caddy kam aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in die Schutzplanke.

Hierbei wurden ca. 70 Meter Schutzplanke aus der Verankerung gerissen. Im weiteren Verlauf fuhr der Caddy auf einen vor ihm Fahrenden Sattelzug mit Stahlträgern auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Dach des Caddy fast bis zur Fahrzeughälfte zusammen geschoben. Bei dem Unfall wurden beide Insassen schwer verletzt und mussten mit Rettungswagen in ein Hersfelder Krankenhaus gefahren. Die zur Unfallstelle alarmierte Feuerwehr aus Bad Hersfeld sicherte das Unfallfahrzeug und streute ausgelaufene Betriebsstoffe mit Ölbindemittel ab. Am Caddy entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Fahrer des Sattelzuges konnte seine Fahrt noch bis nach Kirchheim Fortsetzen, wo das Heck des Aufliegers repariert werden muss. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste der rechte Fahrstreifen in Richtung Kirchheim gesperrt werden. Der Verkehr wurde über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei geführt. Aufgrund des geringen Verkehrs kam es zu keinen nennenswerten Behinderungen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2014 by TVnews-Hessen

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.