hessen feuerwehr011
Dieser Artikel ist unter der ID: 999 in unserem System gelistet.

180.000 Euro Sachschaden nach LKW-Unfall

Dieser Artikel wurde 2.927 mal gelesen.

Baunatal – 180.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalles bei Baunatal. Aufgrund von Straßenglätte und nicht angepasste Geschwindigkeit kam es auf der Wolfsburger Straße. Ein 57jähriger LKW-Fahrer aus Waldau befuhr am Freitag gegen 18:15 Uhr die Wolfsburger Straße aus Richtung Baunatal in Richtung Rengershausen.

An der rot zeigenden Ampel konnte er nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß mit einem LKW, der die Hannoversche Straße im Kreuzungsbereich in Richtung Fehrenberger Straße passierte. Bei beiden LKW´s sind durch den Aufprall die Tanks gerissen, so das ca 800 Liter Diesel ausliefen. Der Dieselkraftstoff lief die Fehrenberger Straße hinunter in die Bauna. Die Feuerwehr Baunatal musste eine Ölsperre legen und eine Spezialfirma pumpte den Dieselkraftstoff ab. Im Kreuzungbereich wurden sämtliche Verkehrszeichen inklusive der Ampelanlage zerstört. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf 180.000 Euro geschätzt.

Bild: ©www.Hessennews.TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.