hessen feuerwehr093
Dieser Artikel ist unter der ID: 1211 in unserem System gelistet.

PKW gegen LKW – Tödlicher Unfall bei Niedervorschütz

Dieser Artikel wurde 3.898 mal gelesen.

Niedervorschütz – Am Freitagmorgen um 07.40 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 3220 zwischen Felsberg und Niedervorschütz ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW, bei dem ein 16-jähriges Mädchen noch an der Unfallstelle verstarb. Der PKW, in dem die 16-jährige Felsbergerin als Beifahrerin gesessen hatte, wurde von einer 21-jährigen Frau gefahren, die ebenfalls aus Felsberg stammt. Die junge Fahrerin wurde lebensbedrohlich verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Von Niedervorschütz kommend waren die jungen Frauen in Richtung Felsberg unterwegs. In einer Kurve geriet dann der PKW auf schneeglatter Straße ins Rutschen und stieß auf der Gegenfahrbahn mit einem entgegenkommenden LKW zusammen. Die Unfallopfer waren zunächst in dem PKW eingeklemmt, konnten jedoch mit Hilfe der Rettungskräfte aus dem Auto befreit werden. Der Fahrer des Baustellen Lkws blieb unverletzt. Um die Ursache des schrecklichen Unfalls klären zu können, wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachter bestellt. Nach ersten Einschätzungen der Polizei, könnte nicht angepasste Geschwindigkeit und eine schneeglatte Fahrbahn als Ursache in Frage kommen. Die Landstrasse wurde für die Zeit der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Die Polizei konnte noch keine Angaben über die Schadenshöhe machen.

Fotostrecke: (c) Hessennews TV

 

—> Weitere Bilder in der Galerie <—

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.