wolfhagen geschenk lkw 27122013
Dieser Artikel ist unter der ID: 1797 in unserem System gelistet.

Nicht jeder konnte Weihnachten mit der Familie feiern

Dieser Artikel wurde 37.387 mal gelesen.

Wolfhagen/Deutschland – Es gibt viele LKW Fahrer in Deutschland, die an den Weihnachtsfeiertagen nicht wie andere Familienväter zuhause feiern können, sondern sie sitzen meist alleine auf den Rasthöfen und warten darauf weiter fahren zu können. Viele Fahrer werden auch noch an Sylvester hier in Deutschland stehen, zu hart sind die Bedingungen in dem Gewerbe.

In einer deutschlandweiten Aktion unter dem Namen „Actie in de Transport Germany“ wurde eine Weihnachtsaktion ins Leben gerufen, die auf sehr große Resonanz gestoßen ist. Viele Teilnehmer an der Aktion haben Pakete und Päckchen an die alleine gelassenen LKW Fahrer verteilt. Der Veranstalter bedankte sich bei allen Teilnehmern und war überwältigt von der enormen Beteiligung. Auch in Nordhessen nahm man an der Aktion teil. Gordon Güde aus Wolfhagen war einer der Teilnehmer und unterwegs auf der A44 zwischen Kassel und Diemelstadt. In beide Richtungen wurden Präsente verteilt. Die zunächst sehr überraschten Fahrer haben sich alle sehr gefreut. Wer immer alleine auf dem Parkplatz steht, ist sicherlich dankbar für jede noch so kleine Abwechslung. Gordon Güde sagte uns:“ Es war für uns auch eine sehr positive Erfahrung, diesen Fahrern einmal was Gutes zu tun und Ihnen eine kleine Freude zu bereiten. Wir werden das auf jeden Fall nächstes Jahr wiederholen!“

Bild: ©Privat / Gordon Güde

wolfhagen geschenk lkw 2 27122013

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.