hessen feuerwehr127
Dieser Artikel ist unter der ID: 1355 in unserem System gelistet.

35-jähriger bei Unfall auf der A3 tödlich verletzt

Dieser Artikel wurde 26.611 mal gelesen.

Bad Camberg – Am Samstag kam es um gegen 02:15 Uhr kam auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt zu einem schweren Unfall, wobei ein 35-jähriger Mann aus Frankfurt/Main als Beifahrer tödlich verletzt wurde. Ein Kleinwagen aus Maintal, besetzt mit fünf männlichen Personen, kam aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Betonsockel einer Notrufsäule.

Hierbei wurden der Beifahrer tödlich, die anderen vier Insassen schwerverletzt. Die vier schwerverletzten Insassen im Alter von 19 bis 23 Jahren aus Hanau, Frankfurt und Offenbach wurden in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. Weitere zwei Fahrzeuge wurden beim Überfahren der Fahrzeugtrümmer beschädigt. Der Verkehr staute sich bis auf 10 KM zurück.

Bild: ©Hessennews TV

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.