fwhessen87
Dieser Artikel ist unter der ID: 1604 in unserem System gelistet.

67-jährige bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Dieser Artikel wurde 6.939 mal gelesen.

Kassel – Am Graf-Bernadotte-Platz kam es am Donnerstagnachmittag gegen 17.20 Uhr zu einem schweren Unfall. Eine 67-jährige Frau aus Kassel hatte den Graf-Bernadotte-Platz aus Richtung Lange Straße kommend in Richtung Goethestraße überqueren wollen. Hierbei übersah sie offensichtlich einen von rechts die Dag-Hammeskjöld-Straße herunter fahrenden Pkw, der von einem 44-jährigen aus Kassel gesteuert wurde.

Das Fahrzeug der 67-jährigen wurde seitlich erfasst und gegen einen größeren Stein am Straßenrand geschleudert. Hierbei wurde die Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Berufsfeuerwehr Kassel aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Die 67-jährige wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Wie eine erste Zeugenbefragung ergab, war die Frau möglicherweise nicht angeschnallt. Der 44-jährige andere Unfallbeteiligte erlitt leichte Verletzungen und konnte nach Behandlung am Unfallort entlassen werden. Der Sachschaden wird auf 23.000 Euro geschätzt.

Bild: ©Feuerwehr Kassel

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.