wiesbaden fahrrad unfall 11122013
Dieser Artikel ist unter der ID: 1591 in unserem System gelistet.

Tödlicher Unfall – Fahrradfahrer unter Bus eingeklemmt

Dieser Artikel wurde 13.769 mal gelesen.

Wiesbaden – Um kurz nach 22 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Wilhelmsstraße in Wiesbaden. Eine 27-jährige Fahrradfahrerin wurde von einem Bus der Linie 8 beim überqueren der Straße an einer Fußgängerampel angefahren und unter dem Bus mehrere Meter mitgeschleift und anschließend schwer eingeklemmt.

Die sofort alamierten Rettungskräfte hoben den Bus an um die bereits leblose Person unter dem Bus zu befreien. Die umgehend eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen halfen aber nichts, die Frau erlag noch an der Unfallstelle an ihren schweren Verletzungen. Vor Ort war ein größeres Aufgebot an Rettungskräften. Neben drei Rettungswagen, einem Notarzt, der Berufsfeuerwehr Wiesbaden mit fünf Fahrzeugen und der Polizei mit zahlreichen Streifenwagen war die ESWE mit zwei Fahrzeugen vor Ort. Der Bereich der Wilhelmsstraße zwischen der Kreuzung Friedrichsstraße und Luisenstraße war  bis 01:45 Uhr aufgrund der Unfallaufnahme gesperrt. Ein Sachverständiger der Polizei wurde ebenfalls eingeschaltet um den Unfallhergang zu rekonstuieren.

Bild: ©Hessennews TV

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.