hessen feuerwehr030
Dieser Artikel ist unter der ID: 1531 in unserem System gelistet.

Drei Verletzte nach Wohnungsbrand – 50.000 Sachschaden

Dieser Artikel wurde 4.638 mal gelesen.

Kassel – Gegen 16:45 Uhr meldeten Anwohner starken Rauch aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Rötheweg. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte drang dichter Qualm und Flammen aus einer Wohnung im 1. Obergeschoss.

Während die Feuerwehr unter Atemschutz das Feuer bekämpfte, kontrollierten weitere Einsatzkräfte den Treppenraum und die angrenzenden Wohnungen. Nach wenigen Minuten war das Feuer unter Kontrolle. Der Rettungsdienst brachte drei Verletzte in Kasseler Krankenhäuser und behandelte eine Person ambulant. Der Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Zur Klärung der Brandursache hat die Kripo die Ermittlungen aufgenommen.

Bild: (c) Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.