hessen rtw046
Dieser Artikel ist unter der ID: 1478 in unserem System gelistet.

Gymnasium nach Reizgas-Alarm in Eltville evakuiert – 67 Verletzte

Dieser Artikel wurde 15.593 mal gelesen.

Eltville – Gegen 09.30 Uhr erhielt die Feuerwehr die Information, dass es im Schulzentrum in Eltville im Wiesweg zu einem Gasunfall gekommen ist. Zur Zeit des Unfalls könnten sich bis über 1000 Schüler und Lehrkräfte auf dem rund 45.000m² großen Schulgelände befunden haben.

Alle Feuerwehren aus der Umgebung, sowie die Berufsfeuerwehr aus Wiesbaden sind derzeit im Einsatz. Auch der Katastrophenschutz ist vor Ort. Im dritten Obergeschoss Mittelbau des Gymnasialzweiges klagten Schüler und Schülerinnen über Atemwegsreizungen. Die Schulleitung evakuiere darauf hin insgesamt 1000 Menschen aus den Gebäuden und informierte die Rettungskräfte. Die eintreffenden Rettungskräfte stellten jedoch nach sofort eingeleiteten Messungen keinerlei Stoffe in der Luft fest. Dennoch mussten insgesamt 67 Schülerinnen und Schüler mit Atemwegsreizungen ärztlich betreut werden. Auch die Eltviller Polizei hat vor Ort mit den Ermittlungen bezüglich der Ursache begonnen. Bisher konnten jedoch keine strafrechtlich relevanten Erkenntnisse gewonnen werden. hn/gei

Bild: (c) Hessennews TV

—> Weitere Bilder in der Galerie <—

Ungefähre Lage der Einsatzstelle
{google_map}eltville,gymnasium{/google_map}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.