lohfelden tag nach grosseinsatz 27102013
Dieser Artikel ist unter der ID: 1248 in unserem System gelistet.

Nach Kellerbrand in Lohfelden – Ursache weiterhin unklar

Dieser Artikel wurde 3.287 mal gelesen.

Lohfelden – Am Tag nach dem Kellerbrand in Lohfelden ist immer noch völlig unklar wie es zu dem Feuer kommen konnte. Das Ausmaß der Verwüstung wird erst am Tag richtig sichtbar. Der Regalladen ist komplett ausgebrannt, alles wurde durch das Feuer zerstört. Gisela Grenz eine Mitarbeiterin der Galerie, machte sich heute selbst ein Bild von der Katastrophe. Wie es nun weiter gehen soll weis sie noch nicht.

In der Nacht zuvor kam es zunächst zu einem Kellerbrand der sich dann bis zu den beiden Geschäften an der Hauptstrasse vorarbeitete. Die Menschen im angrenzenden Wohnhaus mussten evakuiert werden und kamen in einem Hotel, oder bei Freunden und Bekannten unter. Viele Schaulustige nutzten den Sonntagspaziergang, um den Brandort aus der Nähe sehen zu können. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und das Wohnhaus, sowie wie beiden Geschäfte beschlagnahmt. In den kommenden Tagen wird sich wohl herausstellen, was den Brand ausgelöst haben könnte. Derzeit ist das betreten des Kellers wegen Einsturzgefahr nicht möglich. Am kommenden Montag werden Spezialisten vom Landeskriminalamt den Brandort untersuchen.

Fotostrecke: ©Hessennews TV

Sehen Sie auch:

Kellerbrand in Lohfelden wird zum Großeinsatz

 

Bilder vom Einsatz HIER !

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.