hessen feuerwehr030
Dieser Artikel ist unter der ID: 1158 in unserem System gelistet.

Flugzeugabsturz in Rüdesheim – Zwei Tote

Dieser Artikel wurde 6.336 mal gelesen.

Rüdesheim/Westhessen – Schon wieder ist ein Ultraleichtflugzeug vom Himmel gefallen. Gegen 16.00 Uhr stürzte nach Augenzeugenberichten das Flugzeug wie ein Stein nach unten in einen Wald nahe eines Segelflugplatzes bei Rüdesheim-Aulhausen.

In der Maschine saßen zwei männliche Personen dessen Alter und Identität derzeit noch nicht bekannt ist. Kurz nach dem Aufprall fing das Flugzeug Feuer, für die beiden Insassen kam jede Hilfe zu spät. Eine Person wurde aus dem Flugzeug geschleudert, jedoch konnte er von den eintreffenden Rettungskräften nicht wiederbelebt werden. Die zweite Person verbrannte in dem Wrack bis zur Unkenntlichkeit. Die Ursache für den Absturz ist noch völlig unklar. Ob es ein Pilotenfehler war, ein technischer  Defekt vorlag, oder ob das Flugzeug in den Bäumen hängen blieb, wird Mitarbeiter der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung klären müssen.

Bild: (c) Hessennews TV

 

—> Weitere Bilder in der Galerie <—

Ungefähre Lage der Absturzstelle
{google_map}https://maps.google.de/maps?q=R%C3%BCdesheim+Kammerforster+Strasse&;hl=de&ie=UTF8&ll=50.010221,7.898955&spn=0.016686,0.033088&sll=49.991974,7.926421&sspn=0.008346,0.016544&t=h&hnear=Kammerforster+Stra%C3%9Fe&z=15{/google_map}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.