kassel unfall bunsenstrasse 29082013
Dieser Artikel ist unter der ID: 1024 in unserem System gelistet.

LKW seitlich gegen PKW – Fahrer im Krankenhaus verstorben

Dieser Artikel wurde 5.290 mal gelesen.

Kassel – Um kurz nach 08:30 Uhr am Sonntagmorgen, ereignete sich in Kassel, im Kreuzungsbereich Eisenschmiede/Bunsenstraße, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein LKW seitlich gegen einen Pkw prallte. Der 52-jährige Pkw-Fahrer wurde dabei so schwer verletzt, das er kurzezeit später im Krankenhaus verstarb.

Der Fahrer des 7,5 t Lkw, ein 62-jähriger Mann befuhr die Eisenschmiede in Richtung Holländische Str. An der Kreuzung Bunsenstraße fuhr der Pkw-Fahrer aus ungeklärter Ursache aus Sicht des Lkw von rechts in die Kreuzung ein, ohne die Vorfahrt des Lkw zu beachten. Der Lkw prallte den ersten Ermittlungen zufolge beinahe ungebremst gegen die Fahrerseite des Pkw. Der Pkw-Fahrer wurde durch den Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt und erlitt schwerste Verletzungen. Nach seiner Bergung durch die Feuerwehr und Erstversorgung durch den Notarzt wurde er ins Krankenhaus eingeliefert, wo er kurze Zeit später seinen Verletzungen erlag. Beide Fahrzeuge wurden zum Zwecke einer technischen Untersuchung polizeilich sichergestellt. Der gesamte Kreuzungsbereich war bis zur Räumung der Unfallstelle bis 10:30 Uhr voll gesperrt.

Fotostrecke: ©Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.