hessen feuerwehr007
Dieser Artikel ist unter der ID: 1541 in unserem System gelistet.

Dachstuhlbrand durch Blitzeinschlag

Dieser Artikel wurde 3.895 mal gelesen.

Kesselbach – Durch das Gewitter was in der letzten Nacht über teile von Hessen wüteten, schlug wohl gegen 23.20 Uhr ein Blitz in das 2006 erbaute Wohnhaus ein. Der Hauseigentümer stellte nach dem durch den Blitzeinschlag verursachten Stromausfall Brandgeruch fest und brachte seine Familie nach draußen in Sicherheit.

Dort stellte er vom Dachstuhl aufsteigenden Rauch fest und alarmierte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfter in der Wallbach Strasse stellten Sie fest das es im Dachstuhl brennt. Die Feuerwehr musste zum Löschen von Brand und Glutnestern Teile des Daches abdecken. Die Lösch- und Aufräumarbeiten dauerten bis gegen 01.30 Uhr an. Der Sachschaden beträgt mindestens 50.000 Euro. Verletzt wurde niemand, die Hausbewohner kamen vorerst bei hilfsbereiten Nachbarn unter.

Bild: (c) Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.