philippienburg scheunenbrand 15 05 2012
Dieser Artikel ist unter der ID: 1515 in unserem System gelistet.

Scheunenbrand in Philippienburg

Dieser Artikel wurde 2.703 mal gelesen.

(foto+)Wolfhagen – Am Samstagnachmittag gegen 17:30 Uhr entdeckten Philipinenburger Feuerwehrmänner den Brand in einer gegenüber liegenden Scheune. Sie waren gerade damit beschäftigt eine Feier zum 40-jährigen Bestehen der ortsansässigen Feuerwehr vorzubereiten, die am nächsten Tag stattfinden soll.

Als die Feuerwehr aus den Stadtteilen Wolfhagen und Wenigenhasungen an der  Einsatzstelle eintraf, schlugen die Flammen bereits aus dem Dachstuhl. Da die Scheune zwischen zwei Wohngebäuden stand, galt es zunächst die Bewohner in Sicherheit zu bringen. Glücklicher Weise stand bald fest, dass keine Menschen in Gefahr waren und auch niemand verletzt wurde. Wie es zu dem Brand kommen konnte ist derzeit noch unklar. Die Experten der Kripo Kassel haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Insgesamt waren 63 Einsatzkräfte vor Ort. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt

Aktuelle Fotostrecke: (c) Hessennews TV

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.