Dieser Artikel ist unter der ID: 1317 in unserem System gelistet.

Garage und Dachstuhl bei Frankenberg ausgebrannt

Dieser Artikel wurde 3.933 mal gelesen.

Allendorf Eder – Mit einem Sachschaden der in die Hunderttausende gehen wird ist bei einem Garagenbrand am Montagabend in Allendorf im Landkreis Frankenberg zu rechnen. Nach Schweißarbeiten an einem Fahrzeug begann Unterboden plötzlich zu brennen und löste einen Großbrand aus.

Der 27-jährige Bewohner hatte noch versucht das Feuer zu löschen, aber es breitete sich schlagartig zunächst auf die Garage, dann auf den Carport aus. Hier griff der Brand auch sehr schnell auf das Wohnhaus über, welches von einer 15-köpfigen Großfamilie bewohnt wird. Glücklicherweise wurde hier niemand verletzt. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Frankenberg, Allendorf, sowie Rennertehausen mit rund 50 Einsatzkräften. Nach Angaben der Polizei wird das Haus zunächst als unbewohnbar eingestuft.

Bilder: Hessennews

Weitere Fotos und Filmmaterial von Hessennews TV auf:

RTL – Hessen

HR – Maintower

ZDF – Hallo Deutschland

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.