DSC00088
Dieser Artikel ist unter der ID: 1182 in unserem System gelistet.

PKW gegen LKW auf der B253

Dieser Artikel wurde 6.492 mal gelesen.

Eifa – Zu einem schweren Unfall kam es am frühen Montagmorgen auf der Bundesstraße 253 zwischen Battenberg-Laisa und Hatzfeld-Eifa, als ein 24 jähriger Toyotafahrer aus Battenfeld mit einem Wildschwein kollidierte und gegen einen Sattelzug schleuderte.

Der junge Mann, der in Richtung Biedenkopf unterwegs war, versuchte dem Tier noch auszuweichen, was ihm aber nicht mehr gelang. Durch den Zusammenstoß mit dem Wildschwein geriet der Autofahrer auf die Gegenspur, stieß mit dem Sattelzug zusammen und schleuderte in den Graben. Durch den Aufprall wurde der Mann schwer verletzt und musste mit der Rettungsschere befreit werden, indem das Dach des Toyota abgetrennt wurde. Der vom Notarzt und Rettungskräften versorgte 24 Jährige wurde in das Frankenberger Krankenhaus gebracht. Der 31 jährige Lkw- Fahrer aus Dillenburg wurde leicht verletzt. Das Wildschwein verendete noch an der Unfallstelle. Neben Polizei, Ärzten und Rettungskräften war auch die Feuerwehr aus Eifa und Hatzfeld am Unfallort. An dem Auto entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro, der Schaden des LKW beläuft sich auf 20.000 Euro. Die Bundesstraße blieb zwei Stunden voll gesperrt. Ab 7.30 Uhr war die B253 halbseitig gesperrt, da der Lkw noch nicht geborgen war.


00010 Schnappschuss 2

00015 Schnappschuss 2

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.