hessen feuerwehr132
Dieser Artikel ist unter der ID: 1133 in unserem System gelistet.

Festgefahrener Fahrgastschiff im Rhein

Dieser Artikel wurde 2.558 mal gelesen.

Lorch – Das französische Fahrgastschiff, welches sich am Sonntagmittag gegen. 12.30 Uhr in Höhe Ortslage Lorch auf dem Rhein aufgrund eines Maschinenschadens aus dem Fahrwasser kam und im Uferbereich festfuhr, ist wieder frei. Gegen. 17.15 Uhr wurde das Schiff von freigeschleppt und an einen in der Nähe befindlichen Schiffsanleger gebracht. Mit Hilfe eines Tauchers wird es von Sachverständigen untersucht werden.

Es wurde ein Weiterfahrverbot ausgesprochen. Die 143 Passagiere wurden vor dem Freischleppen aus Sicherheitsgründen von Bord gebracht. Mit Hilfe eines Fährschiffes der Stadt Lorch wurden sie zum Fähranlieger gebracht und von hier per Bus zunächst zum Gemeindehaus der Stadt Lorch gefahren. Die weitere Reise ist Sache des Reiseveranstalters. Alle Passagiere sind wohlauf. Der Schiffsverkehr auf dem Rhein war von dem Ereignis nicht beeinflusst.chrhap

Bild: (c) Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.