hessen polizei082
Dieser Artikel ist unter der ID: 1099 in unserem System gelistet.

100-jähriger Autofahrer verursacht tödlichen Unfall

Dieser Artikel wurde 3.126 mal gelesen.

Garbenheim – Eine 88-jährige wurde am Donnerstag beim überqueren einer Straße tödlich verletzt. Im Wetzlarer Stadtteil Garbenheim befuhr ein 100 Jahre alter Mann die Kreisstraße in Richtung Lahnau. In Höhe Haus Nr. 5 hielt auf der Gegenfahrspur ein Bus.

Hinter diesem Bus wollte eine 88-jährige Frau aus Garbenheim die Fahrbahn überqueren, wurde hierbei von dem Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Gießen eingeliefert, wo sie gegen 19.00 Uhr verstarb. Für die Ermittlung der Unfallursache wurde ein Gutachter eingeschaltet. Der Führerschein vom Autofahrer wurde sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet.

Bild: (c) Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.