FWHessen47
Dieser Artikel ist unter der ID: 1019 in unserem System gelistet.

Kellerbrand löst Grosseinsatz aus

Dieser Artikel wurde 2.655 mal gelesen.

Frankfurt – Gegen 17 Uhr stand eine dicke schwarze Wolke über Frankfurt. Die Berufsfeuerwehr wurde in die Adickesallee gerufen, dort brannte die Außenfassade eines Geschäftshauses was zurzeit renoviert wird. Aus noch ungeklärter Ursache kam es im Bodenbereich eines sechsgeschossigen Gebäudes in unmittelbarer Nähe der Hausfassade zu einem Feuer. Dabei schlug das Feuer über einen Baum auf die Hausfassade. Mit hoher Geschwindigkeit breitete sich der Brand über die gesamte Fassade aus, welche mit neuem Isoliermaterial versehen war.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr gelang es einen Totalverlust des Gebäudes zu verhindern. Dazu wurden etwa 80 Einsatzkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr eingesetzt. Die stark befahrene Adickesallee war für den Zeitraum des Einsatzes voll gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich laut Feuerwehr auf rund 500.000 Euro.

 

Bild: (c) Feuerwehr Frankfurt /  

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.