Dieser Artikel ist unter der ID: 1473 in unserem System gelistet.

41Jähriger Motorradfahrer schwer Verletzt

Dieser Artikel wurde 3.815 mal gelesen.

Besse – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr auf der L3231 zwischen Besse und Gudensberg. Nach Angaben der Polizei überholte ein 41-jähriger Mann aus Felsberg kurz nach dem Ortsausgang von Besse einen vor Ihm fahrenden PKW.

In einer darauf folgenden Rechtskurve kam er mit seinem Motorrad nach links von der Strasse ab und geriet in den Seitengraben. An einem Wasserdurchlauf blieb das Krad abrupt stehen und das Motorrad schleuderte rund 50 Meter durch die Luft, der Fahrer selbst wurde 79 Meter weit geschleudert. Bei dem Aufprall im Graben muss der Fahrer seinen Helm verloren haben und zog sich neben Knochenbrüchen auch schwerste Verletzungen im Gesicht zu. Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 4000.- Euro geschätzt.

Bilder: Hessennews

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.