hessen feuerwehr030
Dieser Artikel ist unter der ID: 1402 in unserem System gelistet.

B7/B83: Unfall wegen Sekundenschlaf

Dieser Artikel wurde 7.870 mal gelesen.

Espenau – Ein 35-jährige Pkw-Fahrer aus Grebenstein wurde gab gegenüber den Polizeibeamten des Reviers Nord noch an der Unfallstelle an, das er vom Nachtdienst auf dem Weg nach Hause gewesen sei.

Gegen 9:15 passierte er aus Richtung Kassel kommend mit seinem Pkw den Abzweig B7 / B83 am Schäferberg mit Fahrtrichtung Grebenstein. Durch einen Sekundenschlaf sei er am Steuer offenbar kurz eingenickt und habe dabei die Kontrolle über seinen Pkw verloren. Der Wagen kam kurz hinter dem Abzweig in Fahrtrichtung Hofgeismar zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr die Bankette und anschließend in den angrenzenden Wald. Dabei entwurzelte der Pkw mehrere kleinere Bäume und Buschwerk, und wurde durch einen größeren Baum abgebremst. Der 35-Jährige konnte selbständig sein total demoliertes Fahrzeug verlassen. Während der Bergung musste die B83 in Fahrtrichtung Grebenstein/Hofgeismar kurzzeitig gesperrt werden. Der Gesamtschaden liegt nach Einschätzung der Polizeibeamten des Reviers Nord bei rund 6.000,- Euro. chrhap

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.