Dieser Artikel ist unter der ID: 1340 in unserem System gelistet.

Auto überschlägt sich auf der A49

Dieser Artikel wurde 4.164 mal gelesen.

Baunatal – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es kurz vor 17.00 Uhr auf der Autobahn 49 in Höhe der Abfahrt Baunatal Hertingshausen. Ein 58-jähriger Mann kam nach Angaben der Autobahnpolizei nach rechts von der Autobahn ab, fuhr ein Autobahnhinweisschild um überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Die Feuerwehr Baunatal musste den im Fahrzeug eingeklemmten Mann befreien. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Kassel eingeliefert. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei könnte die Ursache der einsetzende Regen und nicht angepasste Geschwindigkeit sein. Hinweise auf einen technischen Defekt oder schlechte Reifen gab es nicht. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen fast neuen BMW der 3er Reihe– es entstand ein Sachschaden von ca. 56.000.- Euro. Zum Einsatz kamen neben Notarzt und Rettungswagen die Feuerwehr Baunatal mit 25 Einsatzkräften. Der eingesetzte Rettungshubschrauber Christoph 7 wurde nicht benötigt. Die Sperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Kassel wurde gegen 18.00 Uhr aufgehoben.


Bilder: (c)Hessennews

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.