Dieser Artikel ist unter der ID: 1303 in unserem System gelistet.

PKW gegen Strassenlaterne in Dorfitter

Dieser Artikel wurde 9.438 mal gelesen.

Dorfitter – Mehr als eine Stunde musste die B252 bei Dorfitter voll gesperrt werden. Eine 28-jährige Autofahrerin aus Marburg war am Sonntagmittag gegen 14.45 Uhr in Richtung Korbach unterwegs. In einer Linkskurve kam die Frau aus bisher nicht geklärter Ursache von der Strasse ab, fuhr über einen Gehweg gegen eine Laterne, die durch den Aufprall komplett aus der Verankerung gerissen wurde.

Eine große auf der Strasse befindliche Ölspur, soll jedoch nicht den Unfallhergang beeinflusst haben, so die Polizei Korbach. Die Frau und Ihre beiden im Fahrzeug befindlichen Kleinkinder wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt und  zur weiteren Untersuchung in ein Korbacher Krankenhaus eingeliefert. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von rund 6000.- Euro.

Bilder: Hessennews

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.