Dieser Artikel ist unter der ID: 1268 in unserem System gelistet.

Tödlicher Motorradunfall bei Fritzlar B450

Dieser Artikel wurde 6.683 mal gelesen.

Fritzlar – Auf der Bundesstrasse 450 zwischen Fritzlar und Bad Emstal kam es am Freitag zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 27-jähriger Mann aus Wabern sein Leben verlor. Mit seinem 28-jährigen Begleiter waren die beiden mit Ihren Motorrädern auf der B450 in Richtung Fritzlar unterwegs.

Zwischen den Ortsteilen Riede und Lohne kam Ihnen aus der Gegenrichtung  ein Ackerschlepper entgegen, der von einem 18-jährigen Mann aus Gudensberg gelenkt wurde. Er wollte in einen Feldweg nach Links abbiegen und übersah dabei die beiden Motorräder. Der 27-jährige Motorradfahrer konnte dem Schlepper nicht mehr ausweichen und krachte frontal in die Seite des Traktors. Bei dem Aufprall zog sich der Mann so starke Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Fahrer des Schleppers sowie der zweite Motorradfahrer wurden bei dem Unfall nicht verletzt, erlitten jedoch einen Schock. Freiwillig stimmte der Unfallverursacher einem Alkoholtest zu, der jedoch negativ verlief. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft, wurde ein Gutachter zur Unfallstelle geordert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10000.- Euro.

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.