alt
Dieser Artikel ist unter der ID: 1233 in unserem System gelistet.

Frontalzusammenstoss vor der Feuerwehrwache

Dieser Artikel wurde 6.931 mal gelesen.

Kassel – Am Freitagabend gegen 18.50 Uhr prallten 2 Fahrzeuge frontal an der Kreuzung der Feuerwehrwache Kassel zusammen. Nach Angaben der Polizei ist der Unfallhergang relativ klar. Ein 57-jähriger Fahrer aus Warburg befuhr  die Wolfhagerstraße stadteinwärts, ein 22-jähriger Mann ebenfalls aus Warburg, kam vom Hopla und wollte links in die Hoffmann v. Fallerslebenstraße einbiegen.

Der 57 jährige Fahrer fuhr vermutlich bei rot, denn nur dadurch konnte dieser Unfall entstehen. Die Berufsfeuerwehr Kassel hatte es bei diesem Einsatz nicht sehr weit, denn der Unfall geschah direkt vor der Feuerwache. Eine Feuerwehrkameradin zu Hessennews: Der Knall war im Haus zu hören. Zwei Rettungswagen waren im Einsatz. Der 57-jährige Unfallverursacher wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert . Der 22-jährigen und  seine 21-jährige Beifahrerin, wurden leicht verletzt  Der Sachschaden wird auf insgesamt 14.000 Euro geschätzt. hn/us


- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.