Dieser Artikel ist unter der ID: 1242 in unserem System gelistet.

Unwetterschäden in Hessen und in teilen Deutschlands

Dieser Artikel wurde 4.875 mal gelesen.

Hessen – Das Tiefdruckgebiet „Frank“ hat in Hessen und anderen teilen in Deutschland an diesem Sonntag richtig zugeschlagen. Am Werratalsee wurde ein Kind auf See gerettet, im Gebiet Graoßalmerode, Vellmeden und Abderode waren Straßen durch umgestürzte Bäume gesperrt.

In Helsa und in Kaufungen liefen z.B. einige Keller voll Wasser, welches aber, wie die umgestürzten Bäume auch schnell von den Alamierten Feuerwehren beseitigt wurde. Beim 900 Jahre fest in Hundelshausen brach eine Panik im Festzelt aus, als durch die riesigen Mengen an Hagel 7 Kinder verletzt wurden. In Elgershausen brannte hinter einem Wohnhaus die Komplette Gartenlaube ab. Auf Nachfragen von Hessennews wurde nur gesagt, das ein Technischer Defekt und das Unwetter nicht zu den Auslösern gehörte.

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.