Dieser Artikel ist unter der ID: 1107 in unserem System gelistet.

Fachwerkhaus in Helsa abgebrannt

Dieser Artikel wurde 4.638 mal gelesen.

Helsa – Zu einem Großbrand kam es in der Nacht zum Sonntag in Helsa. Aus noch bisher ungeklärter Ursache brannte der Dachstuhl eines vierstöckigen Fachwerkhauses komplett aus. Nach Angaben der Feuerwehr war das Haus zur Zeit des Brandes nicht bewohnt.

Einsatzleiter Timo Schröder von der Feuerwehr Helsa geht davon aus, dass die Feuerwehr bis in die frühen Morgenstunden mit dem bekämpfen des Brandes beschäftigt ist. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Helsa und Kaufungen mit insgesamt 80 Einsatzkräften.

Bilder: (c)Hessennews

 

 

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.