Erneut tödlicher Unfall auf B47 bei Michelstadt – 22-Jähriger kommt ums Leben
Dieser Artikel ist unter der ID: 48117 in unserem System gelistet.

Erneut tödlicher Unfall auf B47 bei Michelstadt – 22-Jähriger kommt ums Leben

Dieser Artikel wurde 132.243 mal gelesen.

Michelstadt – Am späten Montagabend gegen 22:10 Uhr ereignete sich auf der B47 Michelstadt Richtung Bensheim zwischen den Stadtteilen Rehbach und Steinbuch ein schwerer Alleinunfall. Ein 22-Jähriger fuhr mit seinem Pkw von Steinbach in Fahrtrichtung Rehbach, als er auf gerader Strecke aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Der Fahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls aus dem Auto geschleudert. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst, welche durch einen so genannten E Call Alarmruf automatisiert verständigt wurde konnte dem jungen Fahrer nicht mehr helfen, er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Da es sich beim dem KFZ um ein Ford Puma Hybrid Fahrzeug handelte musste die Feuerwehr umfangreiche Schutzmassnahmen treffen und das Fahrzeug dauerhaft mit einer Wärmebildkamera kontrollieren ob durch die massiven Schäden sich die Akkus des Fahrzeuges entzünden. Durch die Polizei Südhessen wurde ein Sachverständiger zur Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen. Erst am 07.09 wurde ebenfalls die Feuerwehr Michelstadt zu einem tödlichen Unfall in ihrem Einsatzgebiet gerufen (- wir berichteten -). Den Einsatzkräften werden hier auch Gespräche mit Notfallseelsorgern angeboten, so Einsatzleiter Sascha Hamann.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV / Tobias Karach

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.