Dieser Artikel ist unter der ID: 40769 in unserem System gelistet.

Land unter in Kirchheim und Niederaula

Dieser Artikel wurde 85.104 mal gelesen.

Hersfeld-Rotenburg – Am Donnerstagnachmittag zog seit 14.30 Uhr ein heftiges Unwetter mit viel Regen und Sturm über die Gemeinden Kirchheim und Niederaula. Innerhalb kürzester Zeit waren mehrere Straßen durch Schlamm- und Wassermassen überschwemmt. Die Feuerwehren aus Kirchheim und Niederaula mussten Gullys, die durch Laub verstopft waren reinigen und so für einen schnelleren Ablauf der Wassermassen sorgen. Besonders betroffen waren davon in Kirchheim die Hauptstraße und in Niederaula die B454 und der Kreuzungsbereich Wehrsteg/B454/Lerchenweg. In der Marktgemeinde Niederaula musste die Feuerwehr im Wehrsteg die völlig verschlammte Straße noch reinigen, nachdem das Wasser abgelaufen war und auch ein Besenwagen der Gemeindeverwaltung kam zum Einsatz. Noch während der Reinigungsarbeiten flaute auch der Sturm völlig ab und die Sonne schien bei Windstille von einem strahlend blauen Himmel.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2022 - TVnewsHessen

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.