Dieser Artikel ist unter der ID: 39863 in unserem System gelistet.

B62: PKW frontal in LKW bei Niederaula

Dieser Artikel wurde 101.808 mal gelesen.

Niederaula – Ein schwerer Frontalzusammenstoß ereignete sich am Donnerstagabend gegen 16.45 Uhr auf der B62 zwischen Bad Hersfeld und Niederaula. Der Fahrer eines VW befuhr die B62 von Beiershausen in Richtung Niederaula. Unmittelbar vor der Ortseinfahrt von Niederaula geriet der Fahrer mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und krachte dort frontal in die Front von der Zugmaschine eines Sattelzuges. Im weiteren Verlauf wurde der VW nach links abgewiesen und kam in einem Flutgraben zum Stillstand. Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwerst verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Ersthelfer, unter denen sich auch eine Ärztin befand, versorgten den schwerst eingeklemmten Autofahrer vorbildlich bis zum Eintreffen der Feuerwehr und dem Rettungsdienst mit Notarzt. Aufgrund der Schwere der Verletzungen ordnete der Notarzt eine Crashrettung an, um den Autofahrer schneller aus dem Fahrzeugwrack zu bekommen. Ein zur Unfallstelle alarmierter Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. Der Fahrer des Sattelzuges blieb bei dem Unfall unverletzt. Da auch ein Gutachter zur Unfallrekonstruktion an die Unfallstelle bestellt wurde musste die B62 voll gesperrt werden. Es bildete sich in beiden Richtungen ein erheblicher Stau im Berufsverkehr. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Wann die B62 wieder für den Fahrzeugverkehr freigegeben werden kann, ist zur Stunde noch unklar.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2022 - TVnewsHessen

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.