Dieser Artikel ist unter der ID: 39869 in unserem System gelistet.

KS: 2,3 Promille – Autofahrer Kracht gegen Laternenmast

Dieser Artikel wurde 116.208 mal gelesen.

Kassel – Am gestriegen Donnerstagabend gegen 21:50 Uhr ereignete sich  in der Kasseler Südstadt ein Verkehsunfall. Wie die Polizei berichtet, kam ein 42-jähriger Mann aus Kassel in der Straße „Am Auestadion“ von der Fahrbahn ab und an der Straßenecke „Am Sportzentrum“ prallte er frontal gegen ein Laternenmast auf der Mittelinsel. Der Fahrer verletzte sich durch den ausgelösten Airbag  leicht, verzichtete jedoch auf medizinische Hilfe am Unfallort. Das Auto wurde bei dem Unfall im Frontbereich erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Bei dem Fahrer hatten die Polizisten am Unfallort zudem Alkoholgeruch vernommen. Ein Atemalkoholtest ergab ihm schließlich ein Wert von über 2.3 Promille, weshalb er sich auf dem Revier einer Blutprobe unterziehen musste. Den Führerschein des 42-jährigen stellten die Beamten sicher, er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Den Schaden an dem Laternenmast sowie am Fahrzeug schätzten die Beamten auf rund 9.000€.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2022 - Polizei

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.