Dieser Artikel ist unter der ID: 8951 in unserem System gelistet.

KS: Alkoholisierter Mann droht RTW-Besatzung – SEK Einsatz

Dieser Artikel wurde 31.854 mal gelesen.

Kassel – Zu einem Polizei-Einsatz kam es am Dienstagabend im Faustmühlenweg, nachdem ein 53-jähriger Mann gegen 19:15 die Besatzung eines Rettungswagens bedroht hatte.Nach derzeitigem Stand war der Alkoholisierte Mann zuvor nach einer Einsatzmaßnahme in Lohfelden durch die Besatzung des Rettungswagens in seine Wohnung in den Kasseler Stadtteil Forstfeld verbracht worden. Dort äußerte der 53-jährige, dass er bewaffnet sei und drohte den eingesetzten Rettungskräfte mit dem Einsatz einer Schusswaffe, die er in seinem Rucksack aufbewahren würde.

Gleichzeitig griff er in den Rucksack und forderte die Rettungskräfte zum Verlassen seiner Wohnung auf. Die Rettungskräfte konnten sich unverletzt aus der Wohnung zurückziehen und verständigten umgehend die Polizei. Aufgrund der geäußerten Drohung kam es zum Einsatz von Spezialeinsatzkräften (SEK), die den Mann in der Folge in seiner Wohnung festnehmen konnte.Der 53-jährige befand sich allein in seiner Wohnung und befindet sich derzeit in polizeilichen Gewahrsam. Die Durchsuchung seiner Wohnung führte nicht zum Auffinden einer Schusswaffe. Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Dritte. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2020 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.