Dieser Artikel ist unter der ID: 8902 in unserem System gelistet.

Fritzlar – Hund findet manipuliertes Wurststück mit Rasierklinge

Dieser Artikel wurde 51.115 mal gelesen.

Fritzlar – Am Mittwoch fand ein Hund ein manipuliertes Wurststück auf einer Wiese im Bereich der Mehrfamilienhäuser Heinrich-von-Meißen-Weg und Carlstraße in Fritzlar. Durch die schnelle Reaktion der Hundebesitzerin konnten diese dem Hund das Fleischstück wegnehmen. Der Hund wurde nicht verletzt. Bei dem „Köder“ handelt es sich um ein Stück einer Kochwurst, in welches eine Rasierklinge eingebracht wurde. Weitere „Köder“ wurden bisher nicht gefunden.

Die Polizeistation Fritzlar hat die Ermittlungen aufgenommen, Hinweise bitte an die Tel.: 05622-99660

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © Polizei

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.