Dieser Artikel ist unter der ID: 8783 in unserem System gelistet.

KS: Auto kracht gegen Laterne – Drei Verletzte im Druseltal

Dieser Artikel wurde 36.904 mal gelesen.

Kassel – Am Dienstag gegen 22.40 Uhr kam es „Im Druseltal“ zu einem schweren Alleinunfall mit drei Verletzten. Eine 27-Jährige Autofahrerin war offenbar ohne Fremdverschulden in Höhe Hausnummer 103 von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Laternenmast gekracht. Mehr als 30 Meter weiter kam das Auto erheblich beschädigt in der Böschung zum Stehen. An der A-Klasse war durch den Aufprall die linke Fahrzeugseite aufgerissen worden.

Dabei zogen sich die 27-jährige Fahrerin sowie die beiden anderen Insassen, ein 21-Jähriger und eine 21-Jährige, die alle aus Kassel stammen, die schwere Verletzungen zu und mussten von Rettungskräften in ein Kasseler Krankenhaus gebracht werden. Die beschädigte Laterne musste von der Feuerwehr und den Städtischen Werken mit technischem Gerät entfernt und die Gefahrenstelle abgesichert werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2020 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.