Dieser Artikel ist unter der ID: 8762 in unserem System gelistet.

Erneut schweres Unwetter über Nordhessen (Video)

Dieser Artikel wurde 90.367 mal gelesen.

In der Nacht von Sonntag auf Montag tobte sich erneut ein Unwetter in Nordhessen aus. Bis in die frühen Morgenstunden waren die Einsatzkräfte unterwegs. In Helsa war der Bach übergelaufen, weil angeschwemmtes Holz und Geröll das Wasser aufgestaut hatte. Mit einem Greifarm wurde das Material aus dem Bach gehoben und abtransportiert. Dennoch sind mehrere Keller vollgelaufen. In Nieste trat ebenfalls der Bach über das Ufer und sorgte für absolutes Chaos. Ein Einkaufsmarkt wurde geflutet, was erheblichen Schaden verursachte. Das Feuerwehrgerätehaus lief ebenfalls voll und machte Einsatzklamotten und Spinde der Kameraden vorerst unbrauchbar. Die vor der Halle geparkten Fahrzeuge wurden von den Wassermassen angehoben und zur Seite geschoben. In Witzenhausen Gertenbach sammelte sich das Wasser in der Ortschaft und sorgte für Schlamm und voll gelaufene Keller. In Lohfelden kümmerten sich die Kameraden um das befüllen von Sandsäcken um die Einsatzkräfte mit dem Nötigsten zu versorgen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.