Dieser Artikel ist unter der ID: 8743 in unserem System gelistet.

Mit Kleinwagen überschlagen – Zwei Schwerverletzte

Dieser Artikel wurde 30.918 mal gelesen.

Bad Wildungen – Zu einem schweren Alleinunfall kam es am Donnerstagabend auf der Kreisstraße 4 zwischen Odershausen und Reinhardshausen, nur wenige hundert Meter vor dem Abzweig nach Bad Wildungen. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Auf Regennasser Fahrbahn geriet am Donnerstagabend auf der K 4 eine 18 jährige Fahranfängerin aus Bad Wildungen im Bereich einer Rechtskurve, kurz hinter dem Abzweig nach Odershausen, mit ihrem Kleinwagen auf die Bankette.

Dadurch geriet das Fahrzeug offenbar außer Kontrolle, rutschte in einen angrenzenden Straßengraben, überschlug sich und kam völlig demoliert auf der Seite liegend zum Stillstand. Die junge Frau sowie eine 16-jährige Beifahrerin aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf wurden in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Mit schweren, glücklicherweise aber keinen lebensbedrohlichen Verletzungen wurde die Fahranfängerin in ein Krankenhaus nach Kassel geflogen. Ihre junge Beifahrerin kam mit dem Rettungswagen ebenfalls in ein Kasseler Krankenhaus. Im Einsatz waren die Polizei Bad Wildungen, zwei Rettungswagen, zwei Notärzte, darunter auch die Besatzung des Rettungshubschrauber Christoph 7, sowie die Feuerwehr Bad Wildungen. Die Kreisstraße 4 war während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für eineinhalb Stunden vollgesperrt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro. (mpu)

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © Mark Pudenz / Hessennews.TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.