wildungen brand 09052020013
Dieser Artikel ist unter der ID: 8713 in unserem System gelistet.

Lost Places: Ehemalige Urologie brannte in Bad Wildungen

Dieser Artikel wurde 289.807 mal gelesen.

Bad Wildungen – Rund 20.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Gebäudebrandes am späten Samstagabend in Bad Wildungen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Feuerwehr konnte schlimmeres verhindern. In direkter Nachbarschaft zum Hotel Göbel´s Quellenhof, brannte auf dem Gelände einer ehemaligen Urologie ein Unterstand bis auf die Grundmauern nieder. Auch ein direkt angrenzendes weiteres Gebäude wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Die Flammen des Unterstandes hatten bis zum eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits auf die Fassade sowie auf den Unterbau des Dachstuhles übergegriffen. Durch schnelles eingreifen der Bad Wildunger Brandschützer konnte der Schaden am Gebäude gering gehalten werden. Der Unterstand wurde ein Raub der Flammen und brannte vollständig ab. Die Polizei Bad Wildungen schätzt den Gesamtschaden auf 20.000 Euro. Die Feuerwehr Bad Wildungen war unter der Einsatzleitung von Alexander Paul mit 27 Einsatzkräften vor Ort. Auch ein Rettungsteam des DRK wurde vorsorglich hinzu gezogen. Die Brandursache ist unbekannt. (mpu)

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © Mark Pudenz / Hessennews.TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.